Disziplinen

„Gezielt wird bei allen Gewehrarten mit Hilfe eines Diopters und eines Ringkornes. Sobald sich "das Schwarze" in der Mitte des Ringkornes befindet, kann der Schuss gelöst werden, und man schießt eine Zehn.“

 

Luftgewehr (LG) 10mtr.

Seit Sommer 2011 werden die LG Disziplinen auf elektronische Trefferaufnahme geschossen.

 

Luftgewehr aufgelegt:

In unserer Jugendabteilung beginnt jeder mit dieser Disziplin, da sich mit ihr schnell Erfolgsergebnisse erzielen lassen. Außerdem wird das neue Mitglied oder ein Interessierter mit dem Umgang der Waffe und des strengen Waffenrechts vertraut gemacht.

Zu den Festen wie Schützenfest, Vereinstag, Ortsvereinsvergleichsschießen schießen wir unsere Orden und Pokale ausschließlich in dieser Disziplin. Da diese Disziplin ohne besonderes Equipment durchgeführt wird und so ein besonderes Maß an Fairness mit sich bringt.

 

LG Disziplinen gem. DSB Sportordnung:

Luftgewehr Freihand:

Die am meisten geschossene Disziplin in unserer Abteilung ist LG Freihand.

Hierbei wurden in der Juniorenklasse schon Ergebnisse bis 392 von 400 möglichen Ringen geschossen.

 

Luftgewehr Dreistellung

Die Disziplin LG Dreistellung besteht aus liegend, stehend und kniend, die in dieser Reihenfolge mit je 20 Schuss geschossen werden.

 

Kleinkalieber (KK)

Alle KK Disziplinen werden auf elektronische Trefferaufnahme geschossen und ausgewertet. Wir haben dazu 12 Stände á 50m und 3 Stände á 100m zur Verfügung.

 

KK Auflage

Auch hier wird der Jungschütze über das sogenannte Auflageschießen an das Sportgerät gewöhnt. Bei dieser Disziplin steht der Schütze etwas vorgebeugt und lehnt sich leicht gegen das Gewehr, welches mit dem Schaft auf einer Auflage aufliegt. Entfernungen im Bereich KK werden auf 50 und 100m geschossen, wobei die 50m Auflage ausschließlich für Traditionelle Wettkämpfe ausgeschrieben werden.

 

Wettkämpfe gem. DSB Sportordnung:

KK Freihand

Es ist eigentlich das Gleiche wie Luftgewehr Freihand, nur das hier mit dem Klein Kaliber Gewehr geschossen wird und nicht, wie bei Luftgewehr in einer Entfernung von 10m, sondern auf 100m Entfernung. Bei den Freihanddisziplinen sind 40 Wertungsschüsse abzugeben.

 

KK Dreistellung

Hier wird wieder mit dem Klein Kaliber Gewehr auf eine Entfernung von 50m geschossen, und zwar in Reihenfolge, liegend, stehend, kniend á 20 Schuss. Beim Liegend- und Knieendschießen wird hier ein sogenannter Schießriemen unterstützend zu Hilfe genommen.

 

KK liegend

Bei dieser Disziplin werden 60 Wertungsschüsse mit dem Klein Kaliber Gewehr auf 50m Entfernung abgegeben, aber nur liegend mit Unterstützung durch den Schießriemen.